Die Neusten

Frauen

Frauen



Meinung bilden


Posts Tagged Menschen

Blickwinkel: Helfen bringt ja eh nichts

Gute Taten fühlen sich zwar gut an, aber bringen sie auch etwas? Gerade im Hinblick auf das viele Leid auf Erden scheint dem manchmal nicht so. Petra hat sich aber ein eigenes, motivierendes Bild geschaffen: Wer etwas Gutes tut, leuchtet für einen Moment. Schaut man dann von oben auf die...
Comments Off
Macht

Macht

„Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.“ Diese Aussage traf der ehemalige US-Präsident Abraham Lincoln. Was bedeutet Macht? Googeln wir, finden wir die Definition: „Macht ist die Fähigkeit, andere zum Gehorsam zu zwingen (…). Sie ist eng verbunden mit dem Begriff Herrschaft, aber nicht das Gleiche...
Comments Off

WIR #imländle – Die Holzblasinstrumentenbauerin

Bronwyn kam extra von Sydney ins Ländle, genauer gesagt nach Tübingen. Denn nur hier kann sie sich einen Traum erfüllen: die Ausbildung zur Holzblasinstrumentenbauerin. Wir haben sie für WIR #imländle mal in ihrer Werkstatt besucht.          ...
Comments Off
Kurz nachgedacht: Denken lenken

Kurz nachgedacht: Denken lenken

Just in diesem Moment sitze ich im Zug nach Berlin Wann seid ihr das letzte Mal verreist? Egal ob beruflich oder privat, für mich ist immer schon die Anreise ein kleines Abenteuer. Auch wenn ich als (mittlerweile bekennendes) Dorfkind die Ruhe liebe, genieße ich die Abwechslung – und vor allem...
Comments Off
Menschen, die #imländle Geschichte schreiben

Menschen, die #imländle Geschichte schreiben

In den letzten Wochen und Monaten ist viel passiert #imländle. Mit jeder Begegnung und jeder Erfahrung, die ich dank des Blogs erleben und machen darf, wird mir noch ein bisschen mehr bewusst, wie viele Schätze es in unserer Heimat zu entdecken gilt. Klar ist, es sind die Menschen, die mit...
Comments Off

Zuhause

Dein #imländle Blogazine

 

Wir erzählen die großen und kleinen Geschichten. Nah dran und immer echt.

Erfahre, was die Menschen im Herzen bewegt.

 

 

Kategorien

Bleib in Verbindung

Newsletter

*Abonnierst du unsere Blognews, wird deine E-Mailadresse auf unserem Server zur Versendung der News von #imländle gespeichert. Ignorierst du die Bestätigungsmail, werden deinen Daten innerhalb von 72 Stunden gelöscht.

Instagram

  • Kurz nachgedacht: Frauen

Früher diente die Weiberfasnet dazu, dass den Frauen für einen Tag die Macht zugestanden wurde

Den Ursprung findet man im Mittelalter. In jener Zeit galt der Tag als eine verkehrte Welt. Wenn man bedenkt, dass Frauen den Männern untergeordnet waren und diese die Geschlechtsvormundschaft über sie ausübten, war der Tag für alle schräg.

Unabhängig davon, wollte das weibliche Geschlecht mehr

Die Wurzeln der Frauenbewegung in Deutschland sind bis weit in das 19. Jahrhundert zurückzuführen. Im Jahre 1918 wurde das Wahlrecht für das vermeintlich schwächere Geschlecht eingeführt. Was jedoch nicht bedeutete, dass die Damen im Alltag die zahlreichen Grenzen überwunden hatten. Das Entscheidungsrecht in allen Eheangelegenheiten, über das Vermögen und darüber, ob die Frau einen Beruf ausüben durfte, lag beim Mann.

Unter Hitler hatten die Weiber primär eine Aufgabe: Mutter sein

Nach Ende des NS-Regimes entstand im Parlamentarischen Rat (dank einer wunderbaren Frau namens Elisabeth Selbert), die Formulierung „Männer und Frauen sind gleichberechtigt“. Im Bundestag verabschiedet wurde der Artikel 117 erst im Jahr 1957.

Und jetzt kommt es: Lediglich drei Jahre vor meiner Geburt – im Jahre 1977 – wurde im Gesetz die Hausfrauenehe durch das partnerschaftliche Prinzip ersetzt

Endlich durften Frauen ein Konto eröffnen oder arbeiten gehen, ohne die Einwilligung ihrer „besseren Hälfte“. Das alles und viel mehr ist ein großes Thema bei imländle.de wert. Bald mehr. (Petra)

#frauen #frauenpower #frauenrechte #gleichberechtigung #gleichberechtigungfüralle #thema  #kolumne #nachgedacht #kurznachgedacht #gedanken #gedankenwelt #imländle

Folge uns!

×