Die Neusten


Frauen

Frauen



Posts for Comedy Category

Die Kächeles und die Ausschusssitzung

Karl Eugen Kächele war bei der Ausschusssitzung des Vereins unterdrückter Männer. Dort scheint es feuchtfröhlich zugegangen zu sein, wie die Erzählungen von Käthe beweisen.            ...
Comments Off

Schwäbisch ist sympathisch – Poetry Slam mit Wolfgang Heyer – Folge 06

Selbst wenn wir Schwaben fluchen, wirken wir symphatisch – behauptet zumindest Poetry Slammer Wolfgang Heyer. Gebt ihr ihm recht?          ...
Comments Off
Die Jodel der Woche – Flachwitze und schlechte Reime

Die Jodel der Woche – Flachwitze und schlechte Reime

Diese Woche war die Jodel-Community mal wieder richtig aktiv. Dementsprechend sind unsere Jodel der Woche echte Perlen. Aber am besten überzeugt ihr euch einfach selbst davon.

Ob das geklappt hat?

© Jodel

 

Hier werden die richtigen Prioritäten gesetzt.

© Jodel

 

Salzig oder süß?

© Jodel

 

Füße hoch, der kommt flach!

Mehr lesen

Comments Off
Die Jodel der Woche – Typisch Mann, typisch Manni

Die Jodel der Woche – Typisch Mann, typisch Manni

Die Jodler #imländle haben diese Woche wieder einiges erlebt: So lässt eine Jodlerin die Männer einmal in den Kopf der Frauen blicken, ein anderer erkennt die Bruddler-Qualität seiner Nachbarin und ein Manni (in der Sprache der Jodler ein Busfahrer) bittet seine Fahrgäste um Hilfe im Straßenverkehr. Viel Spaß mit den...

Comments Off

Ein Vorurteil, das stimmt – Poetry Slam mit Wolfgang Heyer – Folge 05

Über Schwaben gibt es ja viele Vorurteile, aber nur eines stimmt – sagt zumindest der schwäbische Poetry-Slammer Wolfgang Heyer. Welches er meint? Einfach unser Mundart-Video anschauen.              ...
Comments Off

Zuhause

Dein #imländle Blogazine

 

Wir erzählen die großen und kleinen Geschichten. Nah dran und immer echt.

Erfahre, was die Menschen im Herzen bewegt.

 

 

Kategorien

Bleib in Verbindung

Newsletter

*Abonnierst du unsere Blognews, wird deine E-Mailadresse auf unserem Server zur Versendung der News von #imländle gespeichert. Ignorierst du die Bestätigungsmail, werden deinen Daten innerhalb von 72 Stunden gelöscht.

Instagram

  • Kurz nachgedacht: Frauen

Früher diente die Weiberfasnet dazu, dass den Frauen für einen Tag die Macht zugestanden wurde

Den Ursprung findet man im Mittelalter. In jener Zeit galt der Tag als eine verkehrte Welt. Wenn man bedenkt, dass Frauen den Männern untergeordnet waren und diese die Geschlechtsvormundschaft über sie ausübten, war der Tag für alle schräg.

Unabhängig davon, wollte das weibliche Geschlecht mehr

Die Wurzeln der Frauenbewegung in Deutschland sind bis weit in das 19. Jahrhundert zurückzuführen. Im Jahre 1918 wurde das Wahlrecht für das vermeintlich schwächere Geschlecht eingeführt. Was jedoch nicht bedeutete, dass die Damen im Alltag die zahlreichen Grenzen überwunden hatten. Das Entscheidungsrecht in allen Eheangelegenheiten, über das Vermögen und darüber, ob die Frau einen Beruf ausüben durfte, lag beim Mann.

Unter Hitler hatten die Weiber primär eine Aufgabe: Mutter sein

Nach Ende des NS-Regimes entstand im Parlamentarischen Rat (dank einer wunderbaren Frau namens Elisabeth Selbert), die Formulierung „Männer und Frauen sind gleichberechtigt“. Im Bundestag verabschiedet wurde der Artikel 117 erst im Jahr 1957.

Und jetzt kommt es: Lediglich drei Jahre vor meiner Geburt – im Jahre 1977 – wurde im Gesetz die Hausfrauenehe durch das partnerschaftliche Prinzip ersetzt

Endlich durften Frauen ein Konto eröffnen oder arbeiten gehen, ohne die Einwilligung ihrer „besseren Hälfte“. Das alles und viel mehr ist ein großes Thema bei imländle.de wert. Bald mehr. (Petra)

#frauen #frauenpower #frauenrechte #gleichberechtigung #gleichberechtigungfüralle #thema  #kolumne #nachgedacht #kurznachgedacht #gedanken #gedankenwelt #imländle

Folge uns!

×