Kunst & Leute & Video

#imländle schwätzt – Pieter ten Hoopen

Erstmals wurde beim World Press Photo Award in diesem Jahr ein Preis für die Fotostory des Jahres vergeben. Die Auszeichnung ging an den niederländisch-schwedischen Fotografen und Filmemacher Pieter ten Hoopen für seine Geschichte The Migrant Caravan. Darin dokumentiert ten Hoopen den Treck aus rund 7000 Menschen aus Mittelamerika, die im Oktober 2018 in Richtung US-Grenze aufgebrochen waren.

Genau dieser Pieter ten Hoopen war auch bei der Vernissage der World-Press-Photo-Ausstellung in Balingen zu Gast. Petra hat die Gunst der Stunde gleich für sich genutzt und sich den weltbekannten Fotografen geschnappt, um mit ihm über seine Arbeit und Balingen zu quatschen. Nach diesem Video werdet ihr – wie Petra – feststellen, dass ten Hoopen ein unglaublich sympathischer Mensch ist, der einen zutiefst inspiriert.

 

 

 

 

Comments Off

Zuhause

Dein #imländle Blogazine

 

Wir erzählen die großen und kleinen Geschichten aus deiner Heimat. Nah dran und immer echt.

 

Erfahre, was die Menschen in der ländlichen Region südlich von Stuttgart bewegt und werde ein Teil davon.

 

 

Kategorien

Bleib in Verbindung

Newsletter

*Abonnierst du unsere Blognews, wird deine E-Mailadresse auf unserem Server zur Versendung der News von #imländle gespeichert. Ignorierst du die Bestätigungsmail, werden deinen Daten innerhalb von 72 Stunden gelöscht.

Instagram

  • Es ist eben mehr als nur ein Job, ein bisschen bloggen und ein paar nette Kollegen. Es sind Freunde, es ist unser Zuhause und unser Herzschlag. Und überhaupt steht #imländle ja nicht nur für das Blogazine, sondern für unser aller Heimat ❤️ Genau deshalb haben wir uns bei @farbecht_bisingen das #imländle-Logo tätowieren lassen 💉

Folge uns!

×