Kurz nachgedacht: Ist das Kinderschutz?

Kurz nachgedacht: Ist das Kinderschutz?

Habt ihr es in der Presse gelesen?

In Schiltach wurde ein Mittfünfziger wegen Besitzes und Verbreitens von Kinderpornografie verurteilt. Neben etwa 5000 Bildern wurden bei dem Mann auch etliche Videos gefunden – in einem der Filme wird ein Säugling brutal gequält. Ein Kripobeamte sagte dazu: „Auf einer Skala von eins bis zehn, und eins nicht so schlimm und zehn sehr schlimm, wäre das Video elf.“ Die Strafe für dieses Verbrechen: ein Jahr und drei Monate Haft, für drei Jahre zur Bewährung ausgesetzt.

Das heißt, der Herr bleibt auf freiem Fuß

Habt ihr gewusst, dass Missbrauchsopfer oft keine Anzeige erstatten, weil ein Prozess ein weiteres Trauma bedeuten würde, und die Beratungsstellen teilweise davon abraten, weil das milde Strafmaß in keinem Verhältnis dazu steht?

Das ist die Realität.

Genauso realistisch ist, dass in jeder Schulklasse mindestens ein Kind Opfer von sexualisierter Gewalt wird.

Sexualisierte Gewalt bei Kindern, egal ob im vertrauten Umfeld oder in Pädophilenringen, ist in unserer Gesellschaft fest verankert, und das in einem unübersehbaren Ausmaß. Meine Frage an die Politik und die Gesellschaft lautet: Wann fangen wir alle, egal ob betroffen oder nicht, konsequent damit an, Verantwortung zu übernehmen, Kinder zu schützen und für ihr Wohl und gegen die Täter einzustehen?

Ganz ehrlich? Kinderschutz sieht anders aus!

 

 

 

Comments Off

You may also Like

Herzschlag

Herzschlag

Oktober 09, 2019

Zuhause

Dein #imländle Blogazine

 

Wir erzählen die großen und kleinen Geschichten aus deiner Heimat. Nah dran und immer echt.

 

Erfahre, was die Menschen in der ländlichen Region südlich von Stuttgart bewegt und werde ein Teil davon.

 

 

Kategorien

Bleib in Verbindung

Newsletter

*Abonnierst du unsere Blognews, wird deine E-Mailadresse auf unserem Server zur Versendung der News von #imländle gespeichert. Ignorierst du die Bestätigungsmail, werden deinen Daten innerhalb von 72 Stunden gelöscht.

Instagram

  • Es ist wieder an der Zeit für "7 Fragen an...". Diesmal haben wir #imländle Gründerin Petra vor die Kamera gesetzt und ihr sieben Fragen gestellt. Viel Spaß mit den Antworten.🌼🌻 #bloggerbeiderarbeit #bloggen #badenwürttemberg #petranann #balingen #hechingen #albstadt #rottweil #stuttgart #reutlingen 
powered by @stadtwerketuebingen

Folge uns!

×