Der Goldjunge von Meßstetten

Mit gerade mal 18 Jahren hat Skispringer Luca Roth geschafft, wovon viele nur träumen können: Gold im Teamwettkampf, Silber im Einzelspringen und die Bronzemedaille im Mixed-Team. Erst diese Woche ist der Nachwuchssportler von der Juniorenweltmeisterschaft im finnischen Lahti in seine Heimat Meßstetten zurückgekehrt.

Petra und Steffi sind mit Luca die Skisprungschanze hochgekraxelt, von der er als Sechsjähriger in Matschhosen das erste Mal gesprungen ist, und wurden Zeuge, wie er sich im Rathaus als bisher Jüngster in das Goldene Buch der Stadt eintragen durfte. Entstanden ist ein bewegendes Video, bei dem man nicht anders kann, als sich für Luca mitzufreuen.

 

 

 

 

 

Comments Off

You may also Like

#fasnetimländle

#fasnetimländle

Februar 21, 2019
Ohne euch wäre alles doof

Ohne euch wäre alles doof

Februar 17, 2019

Zuhause

Dein #imländle Blogazine

 

Wir erzählen die großen und kleinen Geschichten aus deiner Heimat. Nah dran und immer echt.

 

Erfahre, was die Menschen in der ländlichen Region südlich von Stuttgart bewegt und werde ein Teil davon.

 

 

Kategorien

Bleib in Verbindung

Newsletter

*Abonnierst du unsere Blognews, wird deine E-Mailadresse auf unserem Server zur Versendung der News von #imländle gespeichert. Ignorierst du die Bestätigungsmail, werden deinen Daten innerhalb von 72 Stunden gelöscht.

Insta

Something is wrong.
Instagram token error.
×