Bleib in Verbindung

    Sieben besondere Weihnachtsmärkte #imländle

    Sieben besondere Weihnachtsmärkte #imländle

    Im Radio läuft Last Christmas, im Supermarkt wollen uns Lebkuchen und Weihnachtskalender in besinnliche Stimmung bringen, meine Schwester hat sogar schon alle Geschenke zusammen … Ihr wisst, was das bedeutet: Weihnachten steht vor der Tür – ist eigentlich fast da. Immerhin: Das Wetter zeigt sich bereits von seiner winterlichen Seite und so freuen wir uns auf die Weihnachtsmarktsaison #imländle, die naturgemäß unübersichtlich und glühweingetränkt ist. Aber genau das lieben wir ja daran. Damit auch das Ambiente stimmt, habe ich sieben besondere Weihnachtsmärkte #imländle für euch zusammengesucht.

     

    Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht bei Hinterzarten

    Dieser Christkindlesmarkt steht dieses Jahr ganz oben auf meiner Agenda. Ich war zwar noch nicht dort, habe bisher aber nur Gutes darüber gehört.
    Unter den fast vierzig Meter hohen Bögen des Viadukts der Höllentalbahn schmiegen sich die Buden von vierzig Ausstellern in eine atemberaubende Naturkulisse. Gaumenfreuden aus der Schwarzwaldküche treffen auf regionales Kunsthandwerk und weihnachtliche Klänge. Wer es noch stimmungsvoller möchte, kann vorher an einer Fackelwanderung von Hinterzarten zur Ravennaschlucht teilnehmen.

    Wann? Freitag bis Sonntag an den vier Adventswochenenden
    Öffnungszeiten: Freitag 15 bis 21 Uhr, Samstag 14 bis 21 Uhr, Sonntag 13 bis 19 Uhr
    Eintritt: 4 €, freitags 3 €

     

    Weihnachtsmarkt im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof, Gutach

    Mehr Schwarzwald geht nicht: Vor der Kulisse der sechs Schwarzwaldhöfe aus dem 16. bis 18. Jahrhundert kann man sich im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof auf ganz besondere Art und Weise auf Weihnachten einstimmen. Am besten kommt ihr mit leerem Magen, denn besonders das Essen wird es euch antun. Meine Empfehlung: der Schwarzwälder Kirschstollen, der kleine Bruder der allseits bekannten Schwarzwälder Kirschtorte. Wer nach einem besonderen Geschenk sucht, kann hier traditionelles Handwerk kaufen.

    Falls ihr mit Kindern anreist, könnt ihr sie getrost in der Weihnachtswerkstatt abliefern, außerdem gibt es Lesungen mit Weihnachtsgeschichten und Ponyreiten.

    Wann? Freitag bis Sonntag am dritten Adventswochenende
    Öffnungszeiten: Freitag 17 bis 21 Uhr, Samstag 13 bis 21 Uhr, Sonntag 11 bis 19 Uhr
    Eintritt: Freitag gratis, Samstag und Sonntag Erwachsene 3 €, Kinder und Jugendliche frei

     

    Weihnachtsmarkt am See, Konstanz

    Der Geruch von Glühwein und Schupfnudeln liegt in der Luft, die Lichterketten spiegeln sich im See. Der Weihnachtsmarkt in Konstanz ist vor allem eins: ziemlich romantisch. Deshalb geht diese Empfehlung an alle Pärchen da draußen: Nehmt euch die Zeit, schlendert gemeinsam an den Marktständen entlang, die sich von der Altstadt bis an den Hafen reihen, und genießt die vorweihnachtliche Stimmung. Bei fast 160 Händlern in Hütten und auf einem Schiff gibt es jede Menge Krimskrams zu entdecken.

    Für Kinder gibt es bei der alten Hafenuhr eine Weihnachtsbäckerei. Dort dürfen die Stöpsel unter fachkundiger Anleitung selber Weihnachtsplätzchen backen, naschen und mit nach Hause nehmen.

    Wann? 29. November bis 22. Dezember
    Öffnungszeiten: täglich 11 bis 20 Uhr, freitags und samstags 11 bis 21.30 Uhr

     

    Königlicher Weihnachtsmarkt auf der Burg Hohenzollern, Bisingen

    Ein besonderer Markt darf in diesem Siebener natürlich nicht fehlen: der Königliche Weihnachtsmarkt auf der Burg Hohenzollern. Die Atmosphäre auf der Burg ist einzigartig, und besonders in der Dämmerung, wenn die alten Mauern und Bäume im Burghof beleuchtet werden, wird es ziemlich romantisch.

    Im Burggarten, im Kutschenhof und im Grafensaal gibt es jede Menge Geschenkideen zu entdecken. Musikgruppen und Chöre bieten ein schönes Rahmenprogramm.

    Wann? Freitag bis Sonntag am ersten und zweiten Adventswochenende
    Öffnungszeiten: Freitag von 14 bis 20 Uhr, Samstag von 11 bis 20 Uhr, Sonntag von 11 bis 19 Uhr
    Eintritt: 10 € für Erwachsene (inklusive Parkplatz und Pendelbus), Kinder bis 16 Jahre frei

     

    Nikolausmarkt am Dom von Rottenburg am Neckar

    Der Nikolausmarkt in der Bischofsstadt Rottenburg bedeutet weihnachtliches Flair vor historischer Kulisse. Hier ist vor allem der Name Programm: An allen drei Tagen wird der Nikolaus gemeinsam mit Knecht Ruprecht nachmittags auf dem Markt seine Runden drehen und die Kinder beschenken. In mehr als 80 Holzhäusern und Ständen bieten Kunsthandwerker, Schulklassen, Vereine und gewerbliche Anbieter aus der Region ihre Produkte an.

    Wann? Am zweiten Adventswochenende
    Öffnungszeiten: Freitag von 14 bis 21 Uhr, Samstag von 11 bis 21 Uhr, Sonntag von 11 bis 19 Uhr

     

    Lucia-Lichterfest, Erlaheim

    Ein kleines bisschen Skandinavien mitten in Erlaheim – so kann man das Lucia-Lichterfest in der Kulturscheune wohl am besten beschreiben. Zwar ist die Feier nicht groß, dafür aber mit ganz viel Herz und Liebe zum Detail organisiert. Das wichtigste Element des Luciafests ist die Kür einer Lucia. Sie trägt einen Kranz aus Kerzen auf dem Kopf und führt, begleitet von zahlreichen Kindern, eine kerzenbeleuchtete Prozession an – ein besonderer und stimmungsvoller Brauch, den jeder mal gesehen haben sollte.

    Wann? 8. Dezember
    Öffnungszeiten: ab 16 Uhr

     

    Adventsfenster, Villingen

    Zugegeben: Hierbei handelt es sich nicht um einen Weihnachtsmarkt. Die Aktion ist aber so besonders, dass ich sie euch nicht vorenthalten wollte, denn wer erinnert sich nicht gerne an die Kindheit zurück, als voller Erwartung ein Türchen nach dem anderen am Adventskalender geöffnet werden durfte? Die Villinger Adventsfenster sind quasi das Gleiche, nur lebensecht. Als Türchen halten die Schaufenster in der historischen Innenstadt her – jeden Abend wird ein neues geöffnet. Was sie offenbaren, wird nicht verraten, das müsst ihr schon selber rausfinden. Wo genau ein Schaufenster geöffnet wird, erfahrt ihr hier.

    Wann? 1. bis 24. Dezember
    Öffnungszeiten: immer ab 18 Uhr

     

     

     

    Comments Off

    Werde einmal pro Woche über die neusten Beiträge informiert

    Deine Daten

    Abonnierst du unsere Blognews, wird deine E-Mailadresse auf unserem Server auschließlich zur Versendung der automatisierten Info über neue Blogbeiträge gespeichert. Ignorierst du die Bestätigungsmail, werden deinen Daten innerhalb von 72 Stunden gelöscht.

    Bei Instagram gibt´s für dich den Blick hinter die Kulissen

    Something is wrong.
    Instagram token error.

    Lust auf mehr Video? Abonniere unseren Youtube Kanal

    ×