So sieht wahre Liebe aus

So sieht wahre Liebe aus

Ich glaube, ich habe bereits im Kindergarten damit angefangen: Kam mir jemand blöd, habe ich ihm ganz einfach damit gedroht, meine vier großen Schwestern zu holen. Der Spruch hat selbst in der Grundschule noch gezogen. Auf der Realschule habe ich dann zum Glück damit aufgehört.

Denn seien wir mal ehrlich: Wir wissen alle, dass meine Schwestern niemals gekommen wären. Im Gegenteil, sie hätten mich ziemlich sicher ausgelacht. Deshalb habe ich ihnen auch niemals davon erzählt.

Das hole ich jetzt nach

Denn eigentlich bringt es genau das auf den Punkt, was ich die ganze Zeit in schöne Worte zu verpacken versuche: Ich fühle mich von niemandem so beschützt wie von meinen Schwestern. Das war als Kind so und das ist auch heute noch so.

Manchmal können auch Menschen deine Heimat sein

Meine Schwestern sind die vier Löwinnen an meiner Seite. Sie sind meine Ersatzmamas und meine besten Freundinnen. Sie sind meine schärfsten Kritiker und meine größten Unterstützer. Meine Schwestern sind mein Fels in der Brandung. Egal wie sehr die Welt um mich herum aus den Fugen gerät – bin ich bei meinen Schwestern, bin ich daheim.

Kein Text oder Spruch wird letztendlich dem gerecht, was die vier für mich sind, aber am Tag der Schwestern muss ich es einfach mal aussprechen: Schwestern sind einfach das Beste auf der Welt!

 

 

 

 

Comments Off

Zuhause

Dein #imländle Blogazine

 

Wir erzählen die großen und kleinen Geschichten aus deiner Heimat. Nah dran und immer echt.

 

Erfahre, was die Menschen in der ländlichen Region südlich von Stuttgart bewegt und werde ein Teil davon.

 

 

Kategorien

Bleib in Verbindung

Newsletter

*Abonnierst du unsere Blognews, wird deine E-Mailadresse auf unserem Server zur Versendung der News von #imländle gespeichert. Ignorierst du die Bestätigungsmail, werden deinen Daten innerhalb von 72 Stunden gelöscht.

×