Die Neusten


Frauen

Frauen



Posts for Kulinarik Category
7 wunderschöne Flecken mitten in Reutlingen

7 wunderschöne Flecken mitten in Reutlingen

    Auf den ersten Blick würde ich Reutlingen nicht als den schönsten Flecken Erde bezeichnen. Wenn man genau hinschaut, erkennt man schnell wie viele Schätze und Besonderheiten diese City bietet. Dass Reutlingen einen ganz besonderen Flair hat, will ich euch mit meinen lieben Sieben beweisen. Danach werdet ihr ein noch nie dagewesenes Gefühl verspüren:......
Comments Off
7 Tipps für einen Tag in Tübingen

7 Tipps für einen Tag in Tübingen

Wer Urlaubsfeeling erleben will, muss nicht gleich in den Flieger steigen. Warum stattdessen nicht einfach mal nach Tübingen fahren und dort einen schönen Tag verbringen? Malerisch am Neckar gelegen hat die Universitätsstadt nichts von der aufgesetzten Idylle mancher Touristenspots. Wohin du auch schlenderst, überall erwartet dich eine authentische, entspannte Atmosphäre....
Comments Off

“Ich kauf hier ein, weil mir der Flair gefällt” – unterwegs auf dem Balinger Wochenmarkt

#bezahlterbeitrag Hinter jedem #imländle-Beitrag stecken viel Planung, Zeit und Leidenschaft. Die Themen werden mit Bedacht und verantwortungsvoll gewählt. Die Idee zum Wochenmarkt-Video entstand mit dem Verein Balingen aktiv e. V. Weil Nachhaltigkeit und Regionalität perfekt zu #imländle passen, haben wir uns riesig über den Auftrag gefreut. Dieser Beitrag ist bezahlt...
Comments Off
Mango Motion – made in Balingen

Mango Motion – made in Balingen

Petra Penz lässt uns an der Entstehung ihres Mango-Kochbuchs teilhaben. Sie erzählt von ihrer Leidenschaft, dem Kochen und Gestalten, und wie sie obendrein anderen Menschen damit helfen kann. Die liebsten Dinge in meinem Leben – außer meiner Familie natürlich – sind Kochen, Essen, Fotografieren und Gestalten. Was lag also näher,...
Comments Off
7 Cafés #imländle, die jeder kennen sollte

7 Cafés #imländle, die jeder kennen sollte

Der Schwabe kann nur eins: Schaffe, schaffe, Häusle baue. Nicht selten hab auch ich mir diesen Spruch anhören dürfen. Nicht dass da nichts dran wäre. Aber entgegen unserem Ruf sind wir Schwaben auch sehr gut darin, ein Päusle einzulegen. Vor allem nachmittags schmecken die Tasse Kaffee und das Stück Käskucha...
Comments Off

Zuhause

Dein #imländle Blogazine

 

Wir erzählen die großen und kleinen Geschichten. Nah dran und immer echt.

Erfahre, was die Menschen im Herzen bewegt.

 

 

Kategorien

Bleib in Verbindung

Newsletter

*Abonnierst du unsere Blognews, wird deine E-Mailadresse auf unserem Server zur Versendung der News von #imländle gespeichert. Ignorierst du die Bestätigungsmail, werden deinen Daten innerhalb von 72 Stunden gelöscht.

Instagram

  • Kurz nachgedacht: Frauen

Früher diente die Weiberfasnet dazu, dass den Frauen für einen Tag die Macht zugestanden wurde

Den Ursprung findet man im Mittelalter. In jener Zeit galt der Tag als eine verkehrte Welt. Wenn man bedenkt, dass Frauen den Männern untergeordnet waren und diese die Geschlechtsvormundschaft über sie ausübten, war der Tag für alle schräg.

Unabhängig davon, wollte das weibliche Geschlecht mehr

Die Wurzeln der Frauenbewegung in Deutschland sind bis weit in das 19. Jahrhundert zurückzuführen. Im Jahre 1918 wurde das Wahlrecht für das vermeintlich schwächere Geschlecht eingeführt. Was jedoch nicht bedeutete, dass die Damen im Alltag die zahlreichen Grenzen überwunden hatten. Das Entscheidungsrecht in allen Eheangelegenheiten, über das Vermögen und darüber, ob die Frau einen Beruf ausüben durfte, lag beim Mann.

Unter Hitler hatten die Weiber primär eine Aufgabe: Mutter sein

Nach Ende des NS-Regimes entstand im Parlamentarischen Rat (dank einer wunderbaren Frau namens Elisabeth Selbert), die Formulierung „Männer und Frauen sind gleichberechtigt“. Im Bundestag verabschiedet wurde der Artikel 117 erst im Jahr 1957.

Und jetzt kommt es: Lediglich drei Jahre vor meiner Geburt – im Jahre 1977 – wurde im Gesetz die Hausfrauenehe durch das partnerschaftliche Prinzip ersetzt

Endlich durften Frauen ein Konto eröffnen oder arbeiten gehen, ohne die Einwilligung ihrer „besseren Hälfte“. Das alles und viel mehr ist ein großes Thema bei imländle.de wert. Bald mehr. (Petra)

#frauen #frauenpower #frauenrechte #gleichberechtigung #gleichberechtigungfüralle #thema  #kolumne #nachgedacht #kurznachgedacht #gedanken #gedankenwelt #imländle

Folge uns!

×