Ich sorge mich um die Welt

Ich sorge mich um die Welt

Liebe Welt, wie kann ich dir helfen?

Du sollst gesund sein. Du sollst sauber sein. Du sollst schön sein.

So schön wie die Blumenwiese auf Ilja Repins Ölgemälde Auf dem Feldweg (1879, 61,5 x 48 cm).

 

Ich liebe es, auf dir zu leben.

Damit das so bleibt, sorge ich mich um dich – zumindest im Kleinen.

 

Deswegen:

Nehme ich zum Einkaufen meine Tüten von Zuhause mit.

Trenne ich meinen Müll sorgfältig.

Verzichte ich auf Coffee to go im Einmalbecher ebenso wie auf Obst, das zehnfach in Plastik verpackt ist.

Gibt’s bei mir nur noch einmal die Woche Fleisch, Wurst gar nicht mehr.

Friere ich absolut alles ein, bevor es schlecht wird und ich es wegwerfen muss.

Achte ich auf Fairtrade und kaufe so viel es geht auf dem Markt oder im Hofladen ein.

Stelle ich beim Zähneputzen immer das Wasser ab.

 

Liebe Welt, sag mir, bringt das alles überhaupt etwas?

Wenn ja, dann wünsche ich mir, dass noch mehr Menschen solche kleinen Schritte tun. Denn viele kleine Schritte können zusammen die Strecke eines ganzen Marathons zurücklegen. Nicht wahr?

Liebe Menschen, helft mir doch gerne. Und sagt mir, welche kleinen Schritte könnte ich noch tun?

 

 

Comments Off

Newsletter

*Abonnierst du unsere Blognews, wird deine E-Mailadresse auf unserem Server zur Versendung der News von #imländle gespeichert. Ignorierst du die Bestätigungsmail, werden deinen Daten innerhalb von 72 Stunden gelöscht.

Zuhause

Dein #imländle Blogazine

Was bewegt die Menschen in der ländlichen Region #imländle?
 
Das ist die Frage hinter  Lifestyle-Blogazine aus Süddeutschland.

 

Die Themen sind bunt wie das Leben.
 
Wir schreiben und drehen über alles, was die Menschen bewegt: von Lifestyle, Wirtschaft, Mode, Kultur und Kulinarik über Sport, Reisen und Ausflugsziele bis hin zu Gemeinnützigem.

 
Dein Zuhause im Netz.

 

 

Kategorien

Bleib in Verbindung

Instagram

Instagram hat keinen Statuscode 200 zurückgegeben.

Folge uns!

×