Traumurlaub

Traumurlaub

Henri Manguins Gemälde La Sieste, Öl auf Leinwand, 88,9 x 116,84 cm, Villa Flora Winterthur, hat Janine zum Träumen eingeladen.

 

Als ich sie das erste Mal sah, diese Schlummernde, war ich hin und weg von dem Farbenspiel, das sie umgibt. Es schien beinahe so, als hätte sich das Dach des Ausstellungsraums in eine Baumkrone verwandelt. Denn die Flecken im Bildfeld sagten mir: „Wir sind echtes Licht!“

Erst beim Herantreten fiel mir auf, dass es nur Farbe auf Leinwand war, die mich da verzaubert hat.

Doch nicht nur das. Es war die Stimmung, die diese Farben und Lichter in mir auslösten. Plötzlich hatte ich den Duft von warmen Pinien und süßen Veilchen in der Nase. Und ich spürte das Kitzeln von Sonnenstrahlen und leichtem Wind auf meiner Haut. Meeresrauschen im Hintergrund.

Leichtigkeit und Freiheit um mich herum.

Henri Manguin hat dieses Bild 1905 gemalt und es La Sieste getauft: Der Mittagschlaf. Für mich als absolut umtriebigen Menschen ist dieses Wort der Inbegriff von Urlaubsgefühlen. Mittags zu schlafen ist für mich ein Ding der Unmöglichkeit. Ich könnte ja so viel verpassen. In den Ferien gehört das aber irgendwie zum Abenteuer dazu.

Einfach nur La Dolce Vita genießen.

Und da träume ich mich jetzt hin, in meinen Urlaub 2020. Wo soll es denn hingehen?

 

 

Comments Off

You may also Like

Newsletter

*Abonnierst du unsere Blognews, wird deine E-Mailadresse auf unserem Server zur Versendung der News von #imländle gespeichert. Ignorierst du die Bestätigungsmail, werden deinen Daten innerhalb von 72 Stunden gelöscht.

Zuhause

Dein #imländle Blogazine

Wir sind ein Online-Blogazine, welches die großen und kleinen Geschichten aus dem Schwäbischen erzählt. Am liebsten in Form von Videos.

In Zeiten der Corona-Krise haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, das soziale Leben verstärkt ins Netz zu bringen. Wir wollen den Austausch, die Unterhaltung, den Sport und die Kultur sowie den Zusammenhalt mit euch leben.

Haltet durch! Alles wird gut.

Fühlt euch umarmt.

Euer #imländle-Team

 

 

Kategorien

Bleib in Verbindung

Instagram

  • #Burlesque, das ist eine Welt voller #Glitzer, #Glamour und #Glanz. ✨ Aber was passiert, wenn die #Scheinwerfer aufgrund äußerer Einflüsse ausgehen? 
Kerstin Seeger ist Burlesque-Tänzerin 💃 und #Unternehmerin, die außerdem ein #Hotel betreibt. Während das Hotel 🏩 demnächst wieder öffnen kann, sieht die Lage im tänzerischen Bereich etwas anders aus. Als #Tänzerin Raketenmieze sieht sie sich vor weitere #Herausforderungen gestellt.

Durch die #Coronakrise musste ihr #Festival „Burlesquetopia“, das eigentlich im März hätte stattfinden sollen, abgesagt werden. Ebenso werden sie und die anderen Künstler*innen 👯‍♀️ in diesem Jahr nicht wie geplant auf der Bühne der Burlesque-Show „Extravaganza“ um die Wette glänzen. Die Show wurde jedoch auf nächstes Jahr verschoben. 🤩

Das und mehr erzählt uns #Raketenmieze 🚀🐱 im Wir #imländle-Video, das sie selbst auf der MS Lindau vor traumhafter #Seekulisse gedreht hat. Genau dort, wo auch sonst die glitzernden #Shows stattfinden.
@raketenmieze © Oliver Lozano
#wirimändle #burlesquetänzerin #corona #theshowmustgoon #burlesquetanz #zollernalbgegencorona

Folge uns!

×