Schön? Oder ästhetisch?

Schön? Oder ästhetisch?

In dieser Kolumne lässt sich Janine von Egon Schieles Weiblichem Akt – 1910, Tempera, Aquarell und Tusche auf Papier, 44,3 x 30,6 cm, Albertina Wien – inspirieren.

 

Findest du diese Frau schön? Oder „nur“ ästhetisch?

Kann ich etwas ästhetisch, aber nicht schön finden? Und umgekehrt? Wo ist der Unterschied?

Der rothaarige Akt liegt mit gespreizten Beinen frontal vor mir. Extremitäten fehlen zum Großteil – nicht, weil eine blutrünstige Tat vorausging, sondern weil der Schöpfer sie schlichtweg nicht für nötig hielt. Knochige Finger und herausstechende Hüftknochen lassen die Gestalt noch zerrütteter erscheinen.

Doch ihr sinnlicher Blick bannt mich.

Egon Schiele hat diesen Akt 1910 erstellt. Zugegeben: Expressionistische Werke entsprechen meistens nicht meinem Geschmack. Doch darum geht es gar nicht. Diese Frau ist nicht das, was ich gewöhnlich schön finde. Aber sie gefällt mir, sie hat das gewisse Etwas. Ich würde sie als sehr ästhetisch bezeichnen.

Schönheit ist für mich etwas Paradoxes. Sie ist subjektiv, wertend und doch von irgendwelchen Schönheitsidealen beeinflusst. Während Ästhetik so zeitlos wie nur möglich ist.

Irgendwie die große, vernünftige Schwester von Schönheit.

Ästhetisch ist etwas dann, wenn es grundsätzlich auf Betrachtung von außen angelegt ist. Nicht per se, um Zuspruch einzufangen, manchmal sogar, um zu polarisieren.

Diese Erkenntnis nimmt mir den Druck, immer schön sein zu wollen.

Ist doch auch schön, mal „nur“ ästhetisch zu sein.

 

 

Comments Off

You may also Like

Erste Dates

Erste Dates

August 14, 2020
Verschmelzende Seelen

Verschmelzende Seelen

August 07, 2020
Jugendsünden

Jugendsünden

Juli 31, 2020

Newsletter

*Abonnierst du unsere Blognews, wird deine E-Mailadresse auf unserem Server zur Versendung der News von #imländle gespeichert. Ignorierst du die Bestätigungsmail, werden deinen Daten innerhalb von 72 Stunden gelöscht.

Zuhause

Dein #imländle Blogazine

Was bewegt die Menschen in der ländlichen Region #imländle?
 
Das ist die Frage hinter  Lifestyle-Blogazine aus Süddeutschland.

 

Die Themen sind bunt wie das Leben.
 
Wir schreiben und drehen über alles, was die Menschen bewegt: von Lifestyle, Wirtschaft, Mode, Kultur und Kulinarik über Sport, Reisen und Ausflugsziele bis hin zu Gemeinnützigem.

 
Dein Zuhause im Netz.

 

 

Kategorien

Bleib in Verbindung

Instagram

Die Antwort von Instagram enthielt ungültige Daten.

Folge uns!

×