Eine Mama, die kämpft und liebt – Spendenaufruf für die Kalkwerkfarm

ACHTUNG! DIE #imländle RADLER KASCHTEN SIND BEREITS VERTEILT. WAHNSINN, WIE ALLE ZUSAMMENHALTEN UND DER KALKWERFARM HELFEN. SPENDEN NEHMEN WIR SELBSTVERSTÄNDLICH WEITERHIN FÜR DIE FARM AN. WIR HALTEN EUCH ÜBER DEN SPENDENBETRAG AUF DEM LAUFENDEN! IHR SEID DER HAMMER!

 

Jule ist dreifache Mama. Mit der Kalkwerkfarm in Ergenzingen hat sie sich ihren Lebenstraum erfüllt. Ein Kleinod für Kinder und Familien, mit Gnadenbrottieren und viel Platz zum Spielen. Anfang des Jahres hat man bei ihrem 20-jährigen Sohn, der Autist ist, Krebs festgestellt. Er ist in der Kinderklinik Tübingen in Behandlung, Jule ist bei ihm. Die Kalkwerkfarm ist auf Grund der Coronakrise geschlossen. Einnahmen = 0.  Das Futter für die Tiere wird knapp.

Wir wollen helfen! Macht ihr mit? Spendet an: https://paypal.me/wirimlaendle I  Mitteilung: SPENDE JULE. Liegt der Betrag über 25 Euro, schenken wir euch einen Kasten #imländle Radler*.

Mehr über die Kalkwerkfarm erfahrt ihr hier.

 

 

 

*Solange der Vorrat reicht. Inklusive Pfand. Abholung im #imländle Büro Balingen nach Absprache. Die Spenden werden zu 100 % an Jule Grammer weitergereicht.

 

 

 

 

 

 

Comments Off

You may also Like

Newsletter

*Abonnierst du unsere Blognews, wird deine E-Mailadresse auf unserem Server zur Versendung der News von #imländle gespeichert. Ignorierst du die Bestätigungsmail, werden deinen Daten innerhalb von 72 Stunden gelöscht.

Zuhause

Dein #imländle Blogazine

Was bewegt die Menschen in der ländlichen Region #imländle?
 
Das ist die Frage hinter  Lifestyle-Blogazine aus Süddeutschland.

 

Die Themen sind bunt wie das Leben.
 
Wir schreiben und drehen über alles, was die Menschen bewegt: von Lifestyle, Wirtschaft, Mode, Kultur und Kulinarik über Sport, Reisen und Ausflugsziele bis hin zu Gemeinnützigem.

 
Dein Zuhause im Netz.

 

 

Kategorien

Bleib in Verbindung

Instagram

Instagram hat keinen Statuscode 200 zurückgegeben.

Folge uns!

×