Isabell lässt sich #imländle tätowieren

Isabell lässt sich #imländle tätowieren

#imländle ist viel mehr als „nur“ das Logo unseres Blogazines. Das #imländle-Tattoo steht für Heimat, Familie, Freundschaft und unser aller #herzschlag. Und genau dieser Herzschlag geht bei manchem sogar unter die Haut. Diesmal bei Isabell. Wir haben sie mit ins Tattoostudio FARBecht Bisingen mit der Kamera begleitet.

Vielen Dank an Nicole von FARBecht Bisingen Tattoo & Piercing und dir, liebe Isabell, viel Spaß mit dem Tattoo.

Hast du Lust auf ein #imländle-Tattoo? Melde dich schon heute bei uns, wir starten demnächst mit einer neuen Tattoo-Session.

 

 

 

 

Comments Off

Zuhause

Dein #imländle Blogazine

 

Wir erzählen die großen und kleinen Geschichten. Nah dran und immer echt.

Erfahre, was die Menschen im Herzen bewegt.

 

 

Kategorien

Bleib in Verbindung

Newsletter

*Abonnierst du unsere Blognews, wird deine E-Mailadresse auf unserem Server zur Versendung der News von #imländle gespeichert. Ignorierst du die Bestätigungsmail, werden deinen Daten innerhalb von 72 Stunden gelöscht.

Instagram

  • Ein 15 Zentimeter hoher Bordstein – kein Problem? Für Nicole Braun kann der zu einem unüberwindbaren Hindernis werden, denn Nicole sitzt im Rollstuhl. 
Doch nicht die Gehwege sind das große Problem, sondern die ungefragt Hilfe. Lieb gemeint, doch jedes einfach wegnehmen, einfach machen, fühlt sich für Nicole entmündigend an.

Maya hat Nicole Zuhause besucht und mit ihr bei einer Tasse Kaffee über ungebetene Hilfe gesprochen ☕️ Außerdem hat sie es sich nicht nehmen lassen, auch einmal für zehn Minuten mit einem Rollstuhl durch die Stadt zu fahren.

Ein Erlebnis, das sie so schnell nicht mehr loslassen wird – wie ihr in ihrer Kolumne auf imlaendle.de nachlesen könnt 🤓 Den Link findet ihr in der Bio 👆🏼 (Maya)

#imländle #wir #rollstuhl #rollstuhlleben #rollstuhlfahrer #rollstuhlfahrerin #helfen #hilfe #helfenkannjeder

Folge uns!

×