Leute & Sport & Video

Der Goldjunge von Meßstetten

REPOST / Erstveröffentlichung im Februar 2019

 

 

Im Februar 2019 haben wir den Skispringer Luca Roth in Meßstetten getroffen, dabei ist dieses Video entstanden. Aktuell feiert der heute 19-Jährige Sportler bei der Vierschanzentournee seine Premiere. Luca, wir fiebern imländle mit dir mit und Drücken weiterhin die Daumen!

 

 

Februar 2019

 

Mit gerade mal 18 Jahren hat Skispringer Luca Roth geschafft, wovon viele nur träumen können: Gold im Teamwettkampf, Silber im Einzelspringen und die Bronzemedaille im Mixed-Team. Erst diese Woche ist der Nachwuchssportler von der Juniorenweltmeisterschaft im finnischen Lahti in seine Heimat Meßstetten zurückgekehrt.

Petra und Steffi sind mit Luca die Skisprungschanze hochgekraxelt, von der er als Sechsjähriger in Matschhosen das erste Mal gesprungen ist, und wurden Zeuge, wie er sich im Rathaus als bisher Jüngster in das Goldene Buch der Stadt eintragen durfte. Entstanden ist ein bewegendes Video, bei dem man nicht anders kann, als sich für Luca mitzufreuen.

 

 

 

 

 

Comments Off

Zuhause

Dein #imländle Blogazine

 

Wir erzählen die großen und kleinen Geschichten aus deiner Heimat. Nah dran und immer echt.

 

Erfahre, was die Menschen in der ländlichen Region südlich von Stuttgart bewegt und werde ein Teil davon.

 

 

Kategorien

Bleib in Verbindung

Newsletter

*Abonnierst du unsere Blognews, wird deine E-Mailadresse auf unserem Server zur Versendung der News von #imländle gespeichert. Ignorierst du die Bestätigungsmail, werden deinen Daten innerhalb von 72 Stunden gelöscht.

Instagram

  • Kaffeeklatsch ☕️ Es ist 15 Uhr. Die richtige Uhrzeit, um die Kaffeemaschine anzuschmeißen und eine Runde zu tratschen - natürlich virtuell. 
Wir könnten über den Schnee und die eisige Kälte herziehen, wir könnten den Megxit ausführlich auseinandernehmen oder uns darüber wundern, dass der Januar schon wieder fast vorbei ist. Genau diese Feststellung habe ich nämlich heute gemacht und direkt im Newsletter festgehalten.

Bin ich eigentlich die Einzige, der es so vorkommt, als würde die Zeit manchmal an einem vorbeirasen? Kaum feiert man Weihnachten und Silvester, findet sich wieder bei der Arbeit ein und zack: ist schon wieder Februar 💥 Wo ist die Zeit nur hin?

Falls es euch übrigens brennend interessiert, was noch so im Newsletter steht, könnt ihr den jetzt abonnieren. Den Link findet ihr in unserer Bio 💻

Folge uns!

×