Sieben Vorurteile gegenüber Waldorfschülern

Sieben Vorurteile gegenüber Waldorfschülern

Im heutigen Siebener dreht sich alles um Esoterik, Häkeln und Namentanzen. Nicht dass ihr jetzt denkt, wir hätten euch schöne Freizeitbeschäftigungen rausgesucht, nein, nein, heute geht es um die Mythen beziehungsweise Vorurteile gegenüber der Waldorfschule.

 

Könnt ihr euren Namen tanzen?

Lasst euch von mir sagen, dass wir das ziemlich perfekt hinbekommen! Besser als andere, davon könnt ihr ausgehen.
Aber es steckt mehr dahinter. Wenn ihr das nächste Mal zum Witz ausholt, wisst ihr Bescheid: Das Fach, in dem wir das lernen, nennt sich Eurythmie. Es ist ein guter Ausgleich zur vielen Theorie und der ganzen Sitzerei im Unterricht. Zweimal die Woche üben wir jeweils 45 Minuten Gedichte und (meistens bekannte) Musikstücke ein. Wir laufen im Takt der Musik und bewegen unsere Arme und unseren gesamten Körper mit.

 

Alle Waldis häkeln und stricken ihre Klamotten selbst:

via GIPHY

Klar!
In der ersten Klasse lernen wir Häkeln, in der fünften Sockenstricken und in der achten Klasse sind wir dann endlich so weit und können unsere eigene Jogginghose nähen. Bis dahin sind wir selbstverständlich nur mit Lendenschürze oder nackt herumgelaufen.

 

Alles Baumschüler und Esoteriker:

via GIPHY

Wir können nicht nur unseren Namen tanzen, sondern auch mit Räucherstäbchen Geister beschwören und mit Globuli kleine Kinder heilen.

 

Waldorfschüler bekommen keine Noten:

 

Natürlich nicht, aber da denke ich nur:
Besser keine Noten statt schlechter Noten.

 

Waldorfschüler sind zu dumm für einen Abschluss und vor allem für das Abitur:

via GIPHY

Unser Schulgebäude ist eigentlich ein Baumhaus, das habe ich bis jetzt verschwiegen … Demnach sind wir sowieso nur im Wald und brauchen überhaupt gar keinen Abschluss.

 

Machen Waldorfschüler wirklich das echte Abitur?

via GIPHY

Ich wusste gar nicht, dass es auch ein falsches gibt …

 

Die Waldorfschule ist nur was für Bonzen und Unternehmerkinder:

via GIPHY

Da wir nur Socken stricken und täglich unseren Namen tanzen, haben wir die besten Voraussetzungen, um später in Papas und Mamas Unternehmer-Fußstapfen zu treten.

 

 

 

 

Comments Off

Zuhause

Dein #imländle Blogazine

 

Wir erzählen die großen und kleinen Geschichten aus deiner Heimat. Nah dran und immer echt.

 

Erfahre, was die Menschen in der ländlichen Region südlich von Stuttgart bewegt und werde ein Teil davon.

 

 

Kategorien

Bleib in Verbindung

Newsletter

*Abonnierst du unsere Blognews, wird deine E-Mailadresse auf unserem Server zur Versendung der News von #imländle gespeichert. Ignorierst du die Bestätigungsmail, werden deinen Daten innerhalb von 72 Stunden gelöscht.

Instagram

  • ✨ ADVENTSKALENDER-TÜRLE No. 10 ✨

Im Moment schaut der Winter #imländle noch etwas trostlos aus. Es ist kalt, ja, aber von Schnee oder gar romantischen Winterlandschaften ist weit und breit nichts zu sehen. Damit trotzdem etwas Winterstimmung aufkommt, haben wir euch gebeten, uns eure schönsten Winterwonderlandfotos zukommen zu lassen 📸❄️ Entstanden ist eine Galerie mit wunderschönen Fotos, die uns allesamt in wohlige Winterstimmung bringen ⛄️🌫 #imländle #winterwonderland #winter #winterbilder #winterfoto #fotografie #fotografieren

Folge uns!

×