Kurz nachgedacht: Geheimtipp Burg Hohenneuffen

Und, seid ihr in den Pfingstferien angekommen?

Für alle Daheimgebliebenen – ich gehe davon aus, dass du nicht verreist bist, wenn du gerade meine Zeilen liest – habe ich einen kleinen Geheimtipp parat: die Burg Hohenneuffen. Die Ruine einer großen mittelalterlichen Höhenburg liegt oberhalb der Stadt Neuffen im Landkreis Esslingen – also quasi um die Ecke.

Ich habe die geschichtsträchtigen Gemäuer vor einigen Tagen das erste Mal besucht und komme seither aus dem Schwärmen nicht mehr heraus

Neben dem unfassbar schönen Weitblick habe ich mich in das toskanische Ambiente verliebt. Die Burgterrasse mit Panoramablick, der Innenhof mit dem Biergarten und das frisch renovierte Restaurant wirken einladend, modern und gemütlich.

Vor allem gemütlich!

Das mag ich besonders gerne. Weil’s nicht Kommerz ist, sondern authentisch wirkt. Das junge Pächterpaar, das die Location letztes Jahr von den Eltern übernommen hat, bringt frischen Wind in die Hütte. Die beiden veranstalten Konzerte, Grill-and-Chill-Abende, Yoga-Sessions und andere coole Events.

Für einen Tagesausflug bietet das Umland jede Menge wunderbare Wanderwege, Mountainbike-Strecken und schwäbische Hotspots, die man gesehen haben muss – der perfekte Ausflugstipp für Pfingstferien zu Hause. Ich für meinen Teil werde ab sofort öfter in die Gegend reisen und selbstverständlich weiterhin von meinen Erkundungen berichten.

Genießt die Ferien #imländle.

 

 

Comments Off

Zuhause

Dein #imländle Blogazine

 

Wir erzählen die großen und kleinen Geschichten aus deiner Heimat. Nah dran und immer echt.

 

Erfahre, was die Menschen in der ländlichen Region südlich von Stuttgart bewegt und werde ein Teil davon.

 

 

Kategorien

Bleib in Verbindung

Newsletter

*Abonnierst du unsere Blognews, wird deine E-Mailadresse auf unserem Server zur Versendung der News von #imländle gespeichert. Ignorierst du die Bestätigungsmail, werden deinen Daten innerhalb von 72 Stunden gelöscht.

×