Gescheid kocha

Gescheid kocha

Neulich habe ich mir in der Tieringer Berghütte Linsen mit Spätzle gegönnt und wieder einmal festgestellt, wie verzückt ich von unserer schwäbischen Küche bin

Während ich so vor mich hin schlemmerte, dachte ich darüber nach, welche Gerichte mir in unserem Ländle besonders gut schmecken. Favoriten hab ich viele, die Auswahl ist groß! Vom panierten Schnitzel mit Rahmsoße über die selbstgemachten Kässpätzle meiner Mama bis hin zu den leckeren Maultaschen im Hotel Thum fallen mir so einige Schmankerl ein.

Unsere bodenständige und schmackhafte Hausmannskost ist und bleibt eben etwas Besonderes und macht unsere Heimat mit zu dem, was sie ist

Nicht vergessen will ich an dieser Stelle ein dickes Lob für die Kochkunst der Omas und Opas #imländle. Meine lieben Omas sind nicht mehr hier, aber ich erinnere mich gut an meine Kindheit und das leckere Essen auf dem Küchentisch.

Auch wenn das Kochen nicht zu meinen Präferenzen gehört, hab ich mich riesig gefreut, als mir meine Oma vor einigen Jahren im Bisinger Pflegeheim das Kochbuch „Gscheid kocha“ schenkte

Gemeinsam mit anderen Heimbewohnern brachte sie ihre Kochkünste zu Papier und aus dem Sammelsurium entstand ein Kochbuch, das für mich einen unbezahlbaren Wert hat.

Egal ob alte oder neue schwäbische Küche, eines ist gewiss: Im Ländle wird gscheid kocht!

 

 

 

 

 

 

 

Comments Off

Zuhause

Dein #imländle Blogazine

 

Wir erzählen die großen und kleinen Geschichten aus deiner Heimat. Nah dran und immer echt.

 

Erfahre, was die Menschen in der ländlichen Region südlich von Stuttgart bewegt und werde ein Teil davon.

 

 

Kategorien

Bleib in Verbindung

Newsletter

*Abonnierst du unsere Blognews, wird deine E-Mailadresse auf unserem Server zur Versendung der News von #imländle gespeichert. Ignorierst du die Bestätigungsmail, werden deinen Daten innerhalb von 72 Stunden gelöscht.

Insta

Something is wrong.
Instagram token error.
×