Vier Kerzen im Advent

Vier Kerzen im Advent

Mit dem Gedicht „Vier Kerzen im Advent“ von Horst Rehmann wünschen wir euch ein gesegnetes Weihnachtsfest und besinnliche Feiertage. Fröhliche Weihnachten!

 

 

Vier Kerzen im Advent

 

Die erste Kerze brennt für Stille,

für Ruhe und Gemütlichkeit,

für Herzlichkeit und für den Wille,

zu leben in Behaglichkeit.

 

Die zweite Kerze brennt für Hoffnung,

für die Kraft und für den Glauben,

für Vernunft und für die Achtung,

und für die weißen Friedenstauben.

 

Die dritte Kerze brennt für Anstand,

für Respekt und auch für Güte,

für Gerechtigkeit und für Verstand,

und für´s eigene Gemüte.

 

Die vierte Kerze brennt für Liebe,

für das Wichtigste auf dieser Welt,

es gäbe nichts das uns noch bliebe,

wär nicht sie, an Nummer Eins gestellt.

 

Horst Rehmann

 

 

 

 

 

 

Comments Off

Zuhause

Dein #imländle Blogazine

 

Wir erzählen die großen und kleinen Geschichten aus deiner Heimat. Nah dran und immer echt.

 

Erfahre, was die Menschen in der ländlichen Region südlich von Stuttgart bewegt und werde ein Teil davon.

 

 

Kategorien

Bleib in Verbindung

Newsletter

*Abonnierst du unsere Blognews, wird deine E-Mailadresse auf unserem Server zur Versendung der News von #imländle gespeichert. Ignorierst du die Bestätigungsmail, werden deinen Daten innerhalb von 72 Stunden gelöscht.

Insta

Something is wrong.
Instagram token error.
×