Bleib in Verbindung

    Wann sehen wir uns wieder

    Erstveröffentlichung Oktober 2016

    Weil es damals so schön war und der Sinn dahinter heute noch wichtig ist, haben wir in unserer Revival-Kiste gekramt. Im Oktober 2016 war #imländle noch Petras Hobby. Damals hat sie sich das erste Mal getraut, selbst geschriebene Poesie auf dem Blog zu veröffentlichen.

    Oktober 2016

    Wir haben uns getroffen. Lea, Jan und ich. Die Idee: Jan und Lea machen Musik und ich lese: „Wann sehen wir uns wieder“. Für mich war das Zusammenkommen eine große Ehre. Lea ist eine unglaublich talentierte Sängerin und Jan ein Vollblut- Musiker, den wir im World Wide Web nicht antreffen. Weil live am Schönsten ist. Umso mehr freue ich mich, dass wir dieses Wohnzimmerkonzert #imländle verewigen.

    Eine Hommage an das Leben und an unsere wahren Freunde

    Erst waren wir uns nicht sicher. Für die schnelllebige YouTube- Gesellschaft, ist das Video zu lang. Zum Kürzen der Inhalt zu wichtig. Weil es genau darum geht: Wie viel Zeit nehmen wir uns für das, was Leben ist? Darum wollen wir unsere Session genauso wiedergeben, wie sie entstanden ist. Und hoffen ihr fühlt den Spirit, den wir dabei erleben durften. Selbst geschriebene Poesie von Petra, die zum Nachdenken anregt. Eigens komponierte Musik, die das Gesagte mit wundervoller Wärme durch die Zeilen führt.

     

     

     

    Comments Off

    2 Comments

    1. Rock & Poem auf der Bühne – #imländle

      21st Dez 2016 - 13:33

      […] Den Musiker Jan Reisser, lerne ich im Herbst zufällig kennen. Die Chemie stimmt. Wir beginnen gemeinsam kreativ zu spinnen. Das Resultat: Musik trifft Poesie. Wir drehen ein Video und es entsteht die erste Wohnzimmersession #imländle. […]

    2. Augenzwinkern – #imländle

      27th Nov 2016 - 13:16

      […] Wann sehen wir uns wieder […]

    Comments are closed.

    Werde einmal pro Woche über die neusten Beiträge informiert

    Deine Daten

    Abonnierst du unsere Blognews, wird deine E-Mailadresse auf unserem Server auschließlich zur Versendung der automatisierten Info über neue Blogbeiträge gespeichert. Ignorierst du die Bestätigungsmail, werden deinen Daten innerhalb von 72 Stunden gelöscht.

    Bei Instagram gibt´s für dich den Blick hinter die Kulissen

    Something is wrong.
    Instagram token error.

    Lust auf mehr Video? Abonniere unseren Youtube Kanal

    ×