Konzerte, Künstler, Käsekuchen

Konzerte, Künstler, Käsekuchen

Diese Woche steckten wir im Schreibwahn, führten Kundengespräche und veranstalteten unser erstes Livestream-Konzert nach der Sommerpause: Patrick Streicher und seine Band gaben uns #imländle die Ehre. Maya moderierte und ich chattete im Hintergrund mit den Zuschauern. Ich liebe ja, wie die Jungs die Coversongs interpretieren. Als Patrick am Schluss noch seinen selbst geschriebenen Song spielte, fehlte mir jedoch fast die Spucke – das war der Hammer! Ich hoffe sehr, dass er sich lieber früher als später damit auf die Bühne traut.

 

 

Die nächsten Konzerte sind in Planung

Maya plant die nächsten Livestreams und ich die Drehtermine für SWR Heimat. Für den SWR drehen wir zwei Formate: ClipArt und Sound of. Wir porträtieren regionale Bands und Künstler und erzählen ihre Geschichte. Wenn ihr also jemanden kennt, der jemanden kennt, der unbedingt vor unsere Kamera sollte, dann nur her damit.

Zehn Käsekuchen, eine Jury

Am Donnerstag war ich beim 100. Landwirtschaftlichen Hauptfest in Stuttgart. Dort fand das Finale des Ländle-Käsekuchen-Wettbewerbs statt und ich war als Jurymitglied dabei. Eine leckere Angelegenheit, das kann ich euch sagen. Gemeinsam mit Harry Ulrich, Stefan Lindner, Juliane Vees und weiteren Jurymitgliedern futterte ich mich durch zehn Kuchen. Wir beurteilten die Optik, den Geschmack und die Konsistenz und vergaben Punkte von 0 bis 10. Am meisten freut mich, dass mein persönlicher Favorit das Rennen gemacht hat und als Sieger gekürt wurde.

Der letzte #bloggerbeiderarbeit war ein Livestream

Habt ihr bemerkt, dass bei uns auf dem Blogazine und bei Facebook einiges passiert? Wir arbeiten momentan an einer einheitlichen Bildsprache. Unser Ziel ist es, nur noch Titelbilder zu verwenden, die wir so gut finden, dass wir sie als Postkarte an den Kühlschrank hängen würden.
Bei Facebook trauen wir uns immer öfter, einen Livestream zu schalten. So wie letzte Woche: Da gab’s meinen Wochenrückblick und die News live und in Farbe für euch. Falls ihr es verpasst habt, könnt ihr unser kleines Schwätzle jetzt nachschauen:

 

Ich wünsche euch ein sonniges Wochenende.

Eure Petra

 

 

 

Was bisher geschah: Im Dezember 2015 saß Petra auf dem Sofa und hatte die Idee zu einem regionalen Blog. Sie bastelte eine WordPress-Seite, fand den Namen #imländle ganz schick und ging im Januar 2016 mit ihrem ersten Beitrag online. In den Monaten danach verfiel sie dem Schreibwahn. Die Leserschaft wuchs und Ende 2016 war klar: Ein Hobby kann das nicht mehr sein, das sprengt den Rahmen. Die Balingerin fand drei Investoren und gründete 2017 die #imländle GmbH. Seither ist Petras Job Bloggerin.

Der Blog ist mittlerweile ein Blogazine, hinter dem ein kleines, feines Team steckt, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Schätze unserer Heimat festzuhalten. Mit #bloggerbeiderarbeit nimmt Petra euch mit in ihren Arbeitsalltag und erzählt, was in der letzten Woche bei #imländle los war.

 

 

 

Comments Off

Zuhause

Dein #imländle Blogazine

 

Wir erzählen die großen und kleinen Geschichten aus deiner Heimat. Nah dran und immer echt.

 

Erfahre, was die Menschen in der ländlichen Region südlich von Stuttgart bewegt und werde ein Teil davon.

 

 

Kategorien

Bleib in Verbindung

Newsletter

*Abonnierst du unsere Blognews, wird deine E-Mailadresse auf unserem Server zur Versendung der News von #imländle gespeichert. Ignorierst du die Bestätigungsmail, werden deinen Daten innerhalb von 72 Stunden gelöscht.

×