Dankendes Dauerlächeln

Dankendes Dauerlächeln

 

Eine liebe Freundin von mir betreibt mit ihrem Lebensgefährten eine Trattoria im Herzen von Balingen. Dort bin ich natürlich regelmäßig zu Gast. Ich liebe den Luxus, sich zwischen Selberkochen und Vespermachen an einen gedeckten Tisch zu setzen und das Essen ohne den Abwasch danach zu genießen. Wie viel Arbeit hinter meiner kulinarischen Auszeit steckt, habe ich früher nie bedacht. Hauptsache, es schmeckte, die Bedienung war freundlich und ich musste nicht allzu lange warten.

Nehmen wir die gastronomischen Dienstleistungen zu selbstverständlich?

Manchmal frage ich mich, mit welcher Selbstverständlichkeit wir diese Dienstleistung in Anspruch nehmen und wie viel Empathie wir während der externen Nahrungsaufnahme aufbringen. Klar ist, wir zahlen und dafür erwarten wir eine entsprechende Leistung! Seit ich dank meiner Freundin einen Einblick in das Leben der Gastronomen bekomme und deren Alltag am Rande miterleben darf, ist meine Wertschätzung für alles, was jenseits meines Luxus stattfindet, gestiegen.

Wie viel Arbeit dahinter steckt, habe ich nicht bedacht

Vom Einkauf über die Personaleinteilung, die Planung der abwechslungsreichen Küche, die Zubereitung der Speisen, den Abwasch, die körperliche Arbeit und die Organisation bis hin zum Bürokram gibt es eine Menge zu tun – wenn möglich bitte mit einem dankenden Dauerlächeln im Gesicht. Weil ich begeistert bin von der guten Küche, meiner kochfreien Zeit und eurem Einsatz, liebe Gastronomen #imländle, drehe ich den Spieß heute um: Mit einem dankendem Dauerlächeln sende ich euch die besten Grüße. Ihr seid toll!

 

 

 

 

 

 

Comments Off

Zuhause

Dein #imländle Blogazine

 

Wir erzählen die großen und kleinen Geschichten aus deiner Heimat. Nah dran und immer echt.

 

Erfahre, was die Menschen in der ländlichen Region südlich von Stuttgart bewegt und werde ein Teil davon.

 

 

Kategorien

Bleib in Verbindung

Newsletter

*Abonnierst du unsere Blognews, wird deine E-Mailadresse auf unserem Server zur Versendung der News von #imländle gespeichert. Ignorierst du die Bestätigungsmail, werden deinen Daten innerhalb von 72 Stunden gelöscht.

Instagram

  • Es ist eben mehr als nur ein Job, ein bisschen bloggen und ein paar nette Kollegen. Es sind Freunde, es ist unser Zuhause und unser Herzschlag. Und überhaupt steht #imländle ja nicht nur für das Blogazine, sondern für unser aller Heimat ❤️ Genau deshalb haben wir uns bei @farbecht_bisingen das #imländle-Logo tätowieren lassen 💉

Folge uns!

×