Baum – ein Gedicht von Claudia Käfer

Baum – ein Gedicht von Claudia Käfer

 

Sommer, Sonne, Sonnenschein – wenn die Temperaturen steigen, zieht es uns in die Freibäder und Cafès der Städtle. Manchmal tut es aber auch gut, sich dem öffentlichen Treiben zu entziehen und den Sommer in der Natur zu genießen. Wie gerufen kommt da das Gedicht von Claudia Käfer,  welches eine wunderebare Ruhe ins Ländle bringt.

 

Baum

Unter einem
Baum liegen.
Im Sommer,
wenn es
heiss vom Himmel
brennt und schon
die Schatten
nach Wasser
lechzen.

 

In das
Blätterdach
kühlende Gedanken
senden.
Und warten
bis sie spiegelartig
vom Himmel
zurückgeschickt werden
zu mir.

 

Unter einem
Baum liegend
nach oben
schauen und staunen.
Das friedliche Grün
dringt in
mich ein.
Wie ich ihn liebe:
Diesen Frieden.

 

Comments Off

You may also Like

Zuhause

Dein #imländle Blogazine

 

Was bewegt die Menschen in der ländlichen Region südlich von Stuttgart?

 

Wir erzählen die großen und kleinen Geschichten aus deiner Heimat. Nah dran und immer echt.

 

Erfahre, was die Menschen in der ländlichen Region südlich von Stuttgart bewegt und werde ein Teil davon.

 

 

Kategorien

Bleib in Verbindung

Newsletter

*Abonnierst du unsere Blognews, wird deine E-Mailadresse auf unserem Server zur Versendung der News von #imländle gespeichert. Ignorierst du die Bestätigungsmail, werden deinen Daten innerhalb von 72 Stunden gelöscht.

Insta

Something is wrong.
Instagram token error.
×