Augen auf #imländle

Wo kann man die schönsten Dinge erleben? Die tollsten Landschaften sehen, die interessantesten Menschen treffen, das beste Essen genießen? Auf Reisen, werden viele sagen. Am besten weit, weit weg, wo alles ganz anders ist als in der Heimat. Stimmt. Auch.

Wir müssen gar nicht unbedingt das Auto starten, in den Zug steigen oder den Flieger nehmen, um Abwechslung in unser Leben zu bringen. Am Wegrand warten so viele schöne Kleinigkeiten darauf, dass wir ihnen unsere Aufmerksamkeit schenken. Eine einzelne Sonnenblume mitten in der Stadt, ein nettes Gespräch bei einer zufälligen Begegnung, eine fantastische Aussicht beim Wandern …

Wichtig ist nur, offen zu bleiben für die kleinen, unerwarteten Freuden des Alltags. Mit offenen Augen durch die bekannten Straßen und Gassen zu gehen. Ich habe in meinem Archiv gestöbert und ein paar schöne Eindrücke aus unserer Heimat für euch herausgesucht: eine kleine Reise in Bildern durchs Ländle.

Wo genau die Aufnahmen entstanden sind, verrate ich nicht. Vielleicht findet ihr es selbst heraus. Also: Augen auf #imländle.

Comments Off

Zuhause

Dein #imländle Blogazine

 

Wir erzählen die großen und kleinen Geschichten aus deiner Heimat. Nah dran und immer echt.

 

Erfahre, was die Menschen in der ländlichen Region südlich von Stuttgart bewegt und werde ein Teil davon.

 

 

Kategorien

Bleib in Verbindung

Newsletter

*Abonnierst du unsere Blognews, wird deine E-Mailadresse auf unserem Server zur Versendung der News von #imländle gespeichert. Ignorierst du die Bestätigungsmail, werden deinen Daten innerhalb von 72 Stunden gelöscht.

×